Jukurentraining im Budokan

Nach einem vielbesuchten Informationsabend am 16.01.2017, entpuppte sich das Jukurentraining als durchschlagender Erfolg.Gleich zu Beginn  wurde der Bayerische Rundfunk auf die Veranstaltung aufmerksam und besuchte den Budokan am 01.02.2017 für einen Livebericht. Seit dem ist die Gruppe um Udo Hofer (6. Dan) so gewachsen, dass sie aufgeteilt werden musste und nun jeweils  20-30 Karateka sowohl Montags wie auch Mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr  mit Eifer und Begeisterung trainieren.Udo Hofer wird regelmäßig durch ein weiteres langjähriges Mitglied des Budokan, Bernd Herrchen (1. Dan), bei den Trainingseinheiten unterstützt.

 

weitere Bilder...

 

 

Info Fernsehbeitrag

01.02.2017
BR-Fernsehen 
Frankenschau aktuell
17.30 - 18.00 Uhr
Bericht Budokan ca.4 minuten Training 50 plus

Hier: zu einigen Bildern hinter den Kulissen

 

 

Karatetraining für Menschen ab 50 plus

Karate fördert bei älteren, wie auch bei jüngeren Menschen, neben der Fitness die körperliche Gesundheit. Daher hat sich Karateurgestein Udo Hofer entschlossen,
ein Training für Menschen ab 50 Jahren (Altersgrenze variabel) anzubieten.
Im Vordergrund steht neben dem Thema Selbstvertrauen die Gesundheit, denn durch das dosierte Karatetraining werden alle Körperregionen trainiert. Die Fitness steigt und mit ihr auch das Selbstbewusstsein. Dieses Ziel hat sich Udo Hofer zum Inhalt seiner Trainingsveranstaltungen gemacht. Der Träger des 6. Dan blickt auf 50 Jahre Karateerfahrung zurück und ist damit für das Training
ab 50 prädestiniert. 


Die Einführungsveranstaltung fand am Montag,
den 16. Januar um 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Budokan Schweinfurt,
in der Franz-Schubert-Straße 26 in Schweinfurt statt.


Anmeldung unter
Telefon             0171/1220284 oder
Email               info@budokan-schweinfurt.de

Wir freuen uns auf Euer Kommen !!!