Unser Karate Vereinsheim in Schweinfurt und Dojo / Dojang

Bild: Unser Vereinsheim Unser Vereinsheim

Budokan 72 e.V. Schweinfurt

Bild: Unser Dojo / Dojang mit Matten Unser Dojo / Dojang mit Matten

Seit 24.03.2005 haben wir ca. 150 qm Trainingsmatten.


Kleine Vereinsgeschichte des Budokan 72 e.V. Schweinfurt

Unser Verein ist im Jahr 1972 gegründet worden. Zu diesem Zeitpunkt bestand der Verein, der den Namen KARATEVEREIN 72 e.V. Schweinfurt trug, lediglich aus 12 Mitgliedern.

Bereits im Jahre 1974, also lediglich 2 Jahre nach der Gründung, nahm der noch junge Verein an seiner ersten Karate Mannschaftsmeisterschaft in Bamberg teil.

In den folgenden Jahren wurde fleißig weiter trainiert, an vielen Turnieren teilgenommen und auch so mancher Erfolg erzielt und gefeiert. Leider waren die Trainingsräume unpersönlich und karg. Dies fand  im Jahr 1988 endlich ein Ende! Im Dachgeschoss des Jugendhauses der Stadt Schweinfurt entstand mit viel Liebe und fast 90% Eigenarbeit ein ganz tolles Dojo und Vereinsheim.

Als weiterer wichtiger Schritt in der Vereinshistorie ist die Aufnahme einer Taekwondo-Abteilung im Oktober 1988 zu nennen und die damit folgende Namensänderung des Vereins in BUDOKAN 72 e.V. Schweinfurt.  Denn dieser Name wurde beiden Budo-Sportarten gerecht.

Aus dem Verein mit ursprünglich 12 Mitglieder ist heute ein ca. 160 Mitglieder starker, wieder reiner Karateverein geworden. Sowohl bei den Kindergruppen als auch bei den Erwachsenen herrscht nach wie vor großer Andrang. Seit 2017 bietet der Verein darüber hinaus ein Training für Karateka 50+ an. Hier sind sowohl Neueinsteiger als auch Fortgeschrittene herzlich willkommen.  Aufgrund des großen Erfolgs dieser neugegründeten Gruppe wurde sogar der Bayerische Rundfunk auf den Budokan aufmerksam und besuchte diesen am 01.02.2017 für einen Livebericht.

Seit der Gründung sind wir ein gemeinnütziger Verein , das bedeutet, dass die Trainer und Vorstände ehrenamtlich arbeiten.

Die Qualität unserer Trainer war uns seit jeher sehr wichtig. Daher haben alle unsere Trainer Übungsleiter-Lizenzen und/oder auch Fachtrainer-Scheine.

 

Die größten Erfolge unserer Vereinsmitglieder kurz zusammengefasst:

Walter Ziegler

.....•   Zweifacher Deutscher Meister 1980, 1982


Jerome Pöhlmann

.....•   mehrfacher bayerischer Meister, 3. Deutscher Meister im Einzel und Team,
         langjähriges Mitglied im Landeskader (Bayern), Bundeskadermitglied,
         viele internationale Turniererfolge


Patrick Plodzinski

.....•   mehrfacher Bayerischer Meister, 3. Deutscher Meister im Einzel,
          2. Deutscher Meister im Team, langjähriges Mitglied im Landeskader (Bayern),
          mehrfacher Deutscher Hochschulmeister


Juri Roshidtschenko

.....•   mehrfacher Bayerischer Meister


Dietrich Günther

.....•   3. Deutscher Jugendmeister


Budokan Team

.....•   Bayerischer Meister Team Leistungsklasse 1980


Dass wir als Team auch super funktionieren zeigte sich bei der Ausrichtung
mehrerer gelungener Meisterschaften wie z.B

.....•   Die Ausrichtung der Bay. Karate Meisterschaften Jugend / Junioren
          im Jahr 1997 zum 25-jährigen Vereinsbestehen
.....•   die Unterfränkische Karate Bezirksmeisterschaft der Senioren 1998
.....•   die Bay. Taekwondo Meisterschaft im Jahre 2000
.....•   der Bayernpokal der Bezirke 2014

 

Besonders stolz sind wir auch auf folgende Ehrungen:

.....•   Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste
          von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern (für Udo Hofer und Heinz Pöhlmann)
.....•   Felix-Award der Stadt Schweinfurt für herausragende Jugendarbeit
.....•   Felix-Award der Stadt Schweinfurt für sein Lebenswerk  (Udo Hofer)
.....•   Felix-Award der Stadt Schweinfurt für den Sportler des Jahres 2012 (Patrick Plodzinski) 

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über einen Besuch freuen.